Einer der häufigsten Fragen bei der Produktion

Imagefilm Kosten - was kommt auf Sie zu?

Wie effektiv und wirkungsvoll ein Imagefilm für ein Unternehmen sein kann, wissen die meisten. Durch eine hochwertige Produktion, die von Anfang an durch Profis gestaltet wird, lässt sich großen Einfluss auf das Image eines Unternehmens nehmen. Dabei kommt es auf viele Faktoren an.

Ein Mann im Zylinder steht vor einem Turm in Nierstein
Feiern wie bei Freunden - Imagefilm der Stadt Nierstein

Produktion eines Imagesfilmes für die Stadt Nierstein. mehr erfahren!

 

Die Faktoren

Welche Faktoren machen einen guten Imagefilm aus?

Ein guter Imagefilm muss vor allem eines tun: Die Aufmerksamkeit der Zuschauer wecken. Aber auch danach kommt es noch auf so einiges an, um erfolgreich zu produzieren.

Der Einstieg

Um schon in den ersten Sekunden die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu wecken und sie dazu zu bewegen dranzubleiben, muss der Einstieg perfekt sein. Dafür lohnt es sich, mit interessanten Fragen oder unerwarteten Aussagen zu locken. Der Einstieg muss aber auch passend zur Geschichte des Films gestaltet sein.

Die Geschichte / das Storytelling

Die Geschichte, die mit dem Imagefilm erzählt wird, muss ebenso interessant und emotional gestaltet sein. Am besten eignen sich dafür Geschichten aus dem echten Leben, denn genau das ist es, was Menschen lieben. Eine Lebensgeschichte, lustige oder traurige Geschichten, Erfolgsgeschichten oder einfach Geschichten aus dem Arbeitsalltag, genau das ist es, was das Interesse bei den Kunden weckt.

Abwechslung

Es ist wichtig, das Interesse der Kunden aufrecht zuerhalten. Dafür sollte für Abwechslung gesorgt werden. Über verschiedene Interviews und Geschichten aus verschiedenen Bereichen des Unternehmens oder mit einer Mischung aus Realfilm und Animation, es gibt unzählige Möglichkeiten, um für genügend Abwechslung zu sorgen. Dazugehört auch beispielsweise Interviews aus verschiedenen Kameraperspektiven zu filmen, um Dynamik ins Bild zu bekommen. 

Falsche Versprechungen gehören nicht hinein

Es ist wichtig, keine falschen Versprechungen zu machen. Authentizität ist der Schlüssel zum Erfolg. Dabei ist vor allem Ehrlichkeit wichtig. Jeder weiß, dass ein Unternehmen Geld verdienen muss. Dabei sind kleine Übertreibungen normal, allerdings sind falsche Versprechungen völlig fehl am Platz und sorgen für Misserfolge.

Die Länge

Es ist wichtig, sich auch bei einem Imagefilm auf das Wesentliche zu konzentrieren. Die Botschaft ist wichtig, dabei können nebensächliche Dinge außenvor bleiben. Damit die Aufmerksamkeit und die Geduld nicht strapaziert wird, sollte ein Imagefilm zwischen 2 und 5 Minuten lang sein.

Mehrwert

Der Kunde muss einen Mehrwert aus dem Imagefilm ziehen. Dabei lohnen sich vor allem Videos, die informieren und erklären.

Das Marketing

Ein Imagefilm kann nur dann für Erfolg sorgen, wenn dieser auch verbreitet wird und die nötige Reichweite erreicht. Dafür ist das Marketing besonders wichtig. Die richtigen Kanäle für die richtige Zielgruppe wählen und dann loslegen.

 

Welche Posten werden für die Imagefilm Kosten angerechnet?

All das sind Faktoren, die bei den Kosten für einen Imagefilm berücksichtigt werden. Denn wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Imagefilm produzieren zu lassen, dann bekommen Sie in allen Bereichen echte Profis.

Aber welche Kosten kommen auf Sie zu?

Vorgespräch und Beratung, Angebot: 0,00 Euro

Damit sind erste Vorgespräche und eine ausführliche Beratung am Telefon oder per Videokonferenz gemeint.

Pauschale für Projekte: 315,00 Euro

Damit werden alle Kosten, die "nebenbei" entstehen abgedeckt. Zum Beispiel gehören hier Besichtigungen von Drehorten dazu oder auch andere Nebenkosten.

Musik: 149,00 Euro

Musik für den Hintergrund ist wichtig, dabei gilt auch hier der Anspruch an Qualität. Hochwertige Produktionen stehen in einer großen Auswahl zur Verfügung.

Arbeitszeit: individuell

Je nach Filmproduktion variiert auch die Anzahl der Mitarbeiter und die Qualifikation dieser. Daher können die Kosten hier variieren. All das wird aber im Angebot berücksichtigt.

Marketing: individuell

Auch das Marketing vom Imagefilm gehört zu einer guten Produktion dazu und muss durchdacht sein.

Eines ist sicher, eine Investition in eine professionelle Produktion eines Imagefilms ist mit Kosten verbunden. Allerdings tätigen Sie hier eine Investition, die sich lohnt, denn mit einem guten und professionellen Imagefilm erreichen Sie den besten Erfolg. Dazu gehört auch das Marketing, das immer mit eingerechnet werden muss.

Wie hoch sind die gesamten Imagefilm Kosten?

Die gesamten Kosten für einen Imagefilm leiten sich von der Art der Produktion und des Films ab. Dabei müssen die verschiedenen Faktoren genau berücksichtigt werden. Wie aufwendig ist die Produktion? Müssen Schauspieler eingestellt werden? Wie lange dauert die Produktion? Welches Equipment ist nötig?

Daher variieren die Imagefilm Kosten individuell. Durchschnittlich lassen sie sich jedoch auf 8.378 Euro schätzen. Mit einer solchen Investition erhalten Sie einen professionellen Imagefilm. Die Imagefilm Kosten in dieser Höhe beinhalten in der Regel alle nötigen Faktoren und das in hochwertiger Qualität, so sichern Sie sich ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Am besten ist es in jedem Fall, sich ein individuelles Angebot einzuholen und nicht nur auf die Kosten zu achten. Diese sind sicherlich immer wichtig, sollten aber die Qualität nicht im negativen Sinn beeinflussen.