Imagefilm

Heimatliebe? Imagefilm der Stadt Mainz.

Es ist immer etwas besonderes, wenn man Produktionen für und über seine Heimat abliefert. Gewiss ist hier die Motivation besonders, wenn es um Mainz, unsere Heimatstadt geht. Als Lokalmatador ist man hier besonders bemüht, die besten Shots und das Beste Material zu bekommen und daraus etwas ungewöhnliches, nicht ins Schema passendes, kreatives zu schaffen. Nicht einfacher war der Auftrag, als wir den Auftrag kurz vor dem Ausbruch der Pandemie erhalten haben und monatelang kaum Material gesammelt werden konnte.

Heimatliebe? Imagefilm der Stadt Mainz.
Auf den ersten Blick

Hier der so genannte "Movieprint" aus der nebenstehenden Produktion.

Briefing

Kundenvorgaben

Auch hier die Vorgaben eher klassisch. „Wir wollen einen aktuellen Film, unserer ist schon so alt…“. Ja, sagen wir, machen wir! Nur lass es uns etwas anders angehen, als der durchschnittliche Rest, der immer gleichen Mustern folgt.

Vermarktung

Einsatz der Produktion

In der Pandemie, auch 1,5 Jahre nach deremn Ausbruch, ist es sicherlich nicht möglich auf Messen und Ausstellungen als Stadt mit touristischem Angebot präsent zu sein, daher ist der Schwerpunkt der Kommunikation vor allem im Beriech der sozialen Medien zu suchen, wie die Produktion ausgiebig gestreut wird.

Das könnte Sie auch interessieren:
Ein Mann und eine Frau Winzer im Weinberg
RHEINHESSEN ERNTET!
Eine junge Frau mit Weinglas
Mainz Rheinhessen. Weinhauptstadt Deutschlands.
LKWs bei Schwälbchen Frischedienst
Schwälbchen Frischdienst - Imagefilm