Live

Webcast LIVE-Übertragung, Bereich Medizin

Wie funktioniert eine LIVE-Sendung? Was passiert hinter den Kulissen? Wer ist wofür verantwortlich? Anhand eines konkreten Beispiels demonstrieren wir hier, in einer Art Making Of, das Potential eines LIVE-Webcasts aus dem STUDIO2.

Webcast LIVE-Übertragung, Bereich Medizin
Auf den ersten Blick

Hier der so genannte "Movieprint" aus der nebenstehenden Produktion.

Briefing

Kundenvorgaben

Die Liste der Kundenvorgaben ist sehr lang, unter dem Strich kommt heraus: Vom Setbau, der gesamten Technik, bis hin zum "bilingualen Catering": alles soll geliefert werden.

Die Sendung wurde 2 mal am Tag produziert, für den asiatischen und den europäischen Raum.

Vermarktung

Einsatz der Produktion

Diese Sendung wird LIVE weltweit über Satellit ausgestrahlt und ist überwiegend im Internet empfangbar. Zudem steht die Sendung jew. 1 Jahr nach Ausstrahlung als Video On Demand in den jeweiligen Sprachen zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren:
Frau im Grundig Showroom geht auf Kamera zu
beko | GRUNDIG - Pressekonferenz
Studio Weinbude Online
Weinbude online – ein starkes Konzept
Zwei Frauen im Studio beim Inovationspreis
Innovationspreis Rheinland-Pfalz