Produktfilm

MAZDA - Weltpremiere des CX-60

Produktion von Reviews der Weltneuheit Mazda CX-60 mit fachkundigen Journalisten aus aller Welt. Der zehntägige Dreh fand noch vor der Weltpremiere unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und diente dazu die Marktneuheit einer breiten Masse zu präsentieren. 

MAZDA - Weltpremiere des CX-60
Auf den ersten Blick

Hier der so genannte "Movieprint" aus der nebenstehenden Produktion.

Briefing

Kundenvorgaben

Jeden Tag wurden Journalisten verschiedener, internationaler Automagazine eingeladen, um den Mazda noch vor der Premiere begutachten zu können. Nach einer Präsentation wurde es ihnen ermöglicht mithilfe unseres Kamerateams ihre eigenen Tests des Autos zu drehen und somit Content für ihre Leser zu schaffen. Zehn Tage lang wurde vormittags und nachmittags jeweils ein Review mit jeweils einem Journalisten produziert.  

Vermarktung

Einsatz der Produktion

Die Automagazine verbreiteten die unzähligen Videos über ihre Kanäle. Youtube, Facebook und andere Social Media. Selbst in den Printversionen wurde darauf aufmerksam gemacht. Die Wege waren vielfältig, erreichten eine große Leserschaft und sind immer noch online abrufbar. 

Das könnte Sie auch interessieren:
Mehrere Bohrer aufgereiht Werkzeuge
Centerdrill® Fließ- und Gewindeformen
Wohnmobil in einer dunklen Halle
Eura Mobil - Activa One Alkoven Wohnmobil
Neo CEE Stecker Walther Werke
Walther-Werke: NEO CEE Stecker

Mehr Informationen

Schweigen ist Silber, Reden ist Gold: Produktion einer Produktpremiere

Es klingt paradox. Ein Produkt soll in aller Welt bekannt gemacht werden und doch wird erst einmal Verschwiegenheit verlangt. Auch unser Kamerateam musste diese Verpflichtung erfüllen. Aber alles kein Problem. Denn wir wissen, wie wichtig dies für eine konzertierte Marketingkampagne sein kann. Bei dem zehntägigen Dreh, der noch vor der Weltpremiere stattfand, durfte nichts nach draußen gelangen. Natürlich hätten wir am liebsten allen sofort von dieser Videoproduktion erzählt, doch Professionalität wird bei uns großgeschrieben. 

Jeden Tag wurden mehrere Journalisten eingeladen, die den CX-60 präsentiert bekamen und danach mithilfe unseres Kamerateams ihr eigenes Review drehen konnten. Jeweils vormittags und nachmittags entstand auf diese Weise ein Produktfilm und somit Werbung für diese Weltpremiere. Natürlich war hierbei journalistische Objektivität erwünscht. Denn wenn man von seinem Produkt überzeugt ist, hat man keine Angst vor Kritik. Dies verleiht dieser Marketingkampagne eine außerordentliche Glaubwürdigkeit und lässt sie herausstechen aus den sonst so glattgebügelten Werbeoffensiven anderer. 

Doch beim Schweigen bleibt es nicht. Am Tag der Premiere startete die Kampagne mit dem Turbo durch. Jedes Automagazin hatte jetzt seine eigene Review, den eigenen Produktfilm. Jedes Automagazin hat seine eigene breite Leserschaft, die eigenen Social-Media-Kanäle. Sofort ist vielfältiger, authentischer Content mit einer hohen Reichweite verfügbar und verbreitet sich international. 

Schweigen ist eben doch nur Silber, darüber reden letztlich immer noch Gold.