Recruitment

m+p Solutions - Ausbildung

Eine Produktion für eine Ausbildung für m+p Solutions. Mit diesem Spot sollen Schulabgänger von dem Beruf des IT-Consultants überzeugt werden. Hier spielen 2 waschechte Azubis und berichten über ihre Erfahrungen mit dem Unternehmen. Das Ganze wurde virtuell per Greenscreen gedreht und im Schnittraum am Computer vervollständigt.

m+p Solutions - Ausbildung
Auf den ersten Blick

Hier der so genannte "Movieprint" aus der nebenstehenden Produktion.

m+p Solutions ist ein renommiertes Unternehmen, das einen starken Fokus auf den Bereich der IT-Beratung legt. Mit seiner umfassenden Ausbildung bietet es Schulabgängern die Möglichkeit, sich in der dynamischen Welt der Informationstechnologie zu etablieren. Neben dem akademischen Lernen legt m+p Solutions großen Wert auf praktische Erfahrungen und ermöglicht seinen Auszubildenden, an realen Projekten mitzuarbeiten. Das Unternehmen ist bekannt für seine fortschrittliche Arbeitsumgebung und seine Work-Life-Balance-Initiativen, die zu einer positiven und produktiven Unternehmenskultur beitragen.

 

Mit Employer Branding zum Erfolg

Employer Branding ist Teil einer Marketing-Strategie und ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens in der heutigen Wettbewerbslandschaft. Durch eine starke Arbeitgebermarke zieht ein Unternehmen qualifizierte und engagierte Mitarbeiter an, die sich für die Werte und Ziele des Unternehmens einsetzen. Es geht darum, eine attraktive und authentische Arbeitgeber-Identität zu schaffen, die sowohl die bestehenden Mitarbeiter bindet als auch potenzielle neue Mitarbeiter anspricht. Dies beinhaltet die Bereitstellung von attraktiven Arbeitsbedingungen, Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung und einem positiven Arbeitsumfeld. Ein erfolgreiches Employer Branding führt zu einer erhöhten Mitarbeiterzufriedenheit, verbessert die Mitarbeiterbindung und erhöht die Attraktivität des Unternehmens auf dem Arbeitsmarkt. Das trägt letztendlich zur Steigerung der Produktivität und des Unternehmenserfolgs bei.

Briefing

Kundenvorgaben

Im gesamten Kommunikationspaket, welches wir dem Kunden in unserer Stammunit ADstore (http://www.ADstore.info) angeboten haben, war auch ein kurzer Recruitmentspot integriert, der das Look and Feel der Kampagne unterstreichen sollte. Wir hatten hierbei überwiegend freie Hand, dem Auftraggeber war es nur wichtig, dass die grundlegenden Arbeitstätigkeiten kurz dargestellt werden. Auch hier sollten echte Azubis die Darsteller sein, die in ihrem eigenen Duktus die Rolle der Schauspieler übernahmen. Hierdurch sollte die Nähe zu den Aspiranten für diesen Beruf demonstriert werden und der potentielle Bewerber sich gegebenenfalls in der Rolle wiederfinden.

Vermarktung

Einsatz der Produktion

Der Einsatz ist auch hier vielseitig. Zum einen war es Bestandteil der Kampagne, dh. der Spot wurde als QR-Code in allen Printmedien und zum Beispiel auch auf dem Energy-Drink Power für Deine Zukunft platziert, der auf dem Messestand der verschiedenen Azubi- und Karriere-Messen verteilt wurde. Zum anderen wird der Azubispot in verschiedenen Online-Medien und natürlich auf Social Media zwecksgebunden gestreut. Hier war das Ziel, Schulabgänger anzusprechen und diese für den Beruf des IT-Consultants zu begeistern. as Ergebnis war ein Recruitment-Spot, der durch den authentischen Charme und die professionelle Umsetzung überzeugte.

Das könnte Sie auch interessieren:
Mann und Frau in einem Fahrstuhl
Alte Leipziger | Hallesche – Ausbildung
Eine junge Frau in einer 3D Szenerie
Hörgeräteakustiker/in | Ritter Hörgeräte
Junger Mann in einer 3D Szenerie
Alte Leipziger | Hallesche – Recruitment

Mehr Informationen

Das kostet ein Recruitingfilm

Die Kosten für Recruitingfilme können stark variieren und hängen von vielen Faktoren ab, einschließlich der Länge der Videos, der Qualität der Produktion, dem Drehort und dem Einsatz von Schauspielern oder Mitarbeitern. Ein einfacher Film, der hauptsächlich aus Interviews und Aufnahmen des Arbeitsumfelds besteht, kann schon für wenige Tausend Euro produziert werden. Hochwertige Produktionen mit aufwendiger Postproduktion, professionellen Schauspielern und außergewöhnlichen Drehorten können jedoch leicht in den vier- bis fünfstelligen Bereich gehen. Es ist daher wichtig, vor der Produktion ein klares Budget festzulegen und die Erwartungen an den Film mit den zur Verfügung stehenden Mitteln abzugleichen. Denn es gibt genügend Beispiele, wie man auch mit geringem Budget zum Erfolg kommen kann.

 

Die Vorteile von Recruitingfilmen

Recruiting-Filme bieten eine effektive Möglichkeit, potenzielle Mitarbeiter auf einzigartige und ansprechende Weise anzusprechen. Sie ermöglichen es Unternehmen, ihre Arbeitgebermarke zu stärken, indem sie Einblicke in die Unternehmenskultur, die Arbeitsumgebung und die angebotenen Leistungen geben. Darüber hinaus können sie die Werte und Ziele des Unternehmens kommunizieren und zeigen, wie es ist, Teil des Teams zu sein. Dies kann die Entscheidung eines Bewerbers, sich für ein Unternehmen zu bewerben, erheblich beeinflussen. Darüber hinaus ist ein Recruiting-Video ein hervorragendes Medium, um eine größere Reichweite zu erzielen, insbesondere über soziale Medien und andere digitale Plattformen. Es bietet eine effektive Möglichkeit, ein breites Publikum zu erreichen und gleichzeitig die Sichtbarkeit und Attraktivität des Unternehmens als Arbeitgeber zu erhöhen.