Imagefilm

POV: Blick auf die Zukunft im Imagefilm von nexonar

Nexonar, ein relativ junges und innovatives Unternehmen, hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Prozessoptimierung in der produzierenden Industrie zu revolutionieren. Unser Imagefilm begleitet das Unternehmen, angefangen bei der Produktentwicklung bis hin zur Fertigung, um einen Einblick in die Welt von nexonar zu erhalten. Mit ihrer Camera-Tracking-Technologie und Augmented-Reality-Systeme wollen sie die Arbeitsabläufe in der Industrie verbessern und effizienter gestalten. Das Ziel ist es, die Produktion schneller, präziser und fehlerfrei zu machen. Mit ihrem fortschrittlichen Kamera-Tracking und Augmented-Reality-Systemen, können Fehler frühzeitig erkannt und behoben werden, was zu weniger Nacharbeit und Stress für die Mitarbeiter führt. Durch den Einsatz ihrer Technologie strebt das Unternehmen danach, die Industrieproduktion zu einer zukunftssicheren und nachhaltigeren Branche zu machen.

POV: Blick auf die Zukunft im Imagefilm von nexonar
Auf den ersten Blick

Hier der so genannte "Movieprint" aus der nebenstehenden Produktion.

Der Imagefilm von Nexonar gibt einen tiefen Einblick in die Aktivitäten und Ambitionen des Unternehmens. Er zeigt Mitarbeiter bei der Arbeit, von der Konzeptzeichnung vor einem Whiteboard über die Arbeit mit 3D-Modellen am Computer bis hin zur Herstellung und Montage von Bauteilen. Eindrückliche Aufnahmen aus Produktionsstätten für Flugzeuge und Autos, die zu den Kunden von Nexonar gehören, unterstreichen die internationale Ausrichtung des Unternehmens. Eine Drohnenaufnahme über dem Firmengebäude in Rüsselsheim sowie die Darstellung der Unternehmensgeschichte durch eine rückwärtslaufende Zeitraffer-Aufnahme geben dem Zuschauer einen Einblick in die Wurzeln des Unternehmens. Besonderes Augenmerk wird auf die innovative Technologie von Nexonar gelegt, mit Szenen von Infrarot-Kameras, die zur Bewegungsverfolgung eingesetzt werden, und der Arbeit an einem Teststand, bei dem das System die Genauigkeit der Montage überwacht. Beeindruckend ist auch die Darstellung der Augmented-Reality-Technologie, bei der ein Mitarbeiter eine AR-Brille aufsetzt und ihm Informationen zu den Bauteilen und Arbeitsschritten sowie ein Menü angezeigt werden. Um die Unternehmensfarben in den eher blassen Geschäftsräumen hervorzuheben, wurde mit Effektlicht gearbeitet. Die Verwendung von Point-of-View (POV) Aufnahmen ermöglichen den Zuschauern ein authentisches und intensives Erlebnis. Die POV-Shots, aus der Perspektive eines Programmierers an seinem Arbeitsplatz oder eines Mitarbeiters, der eine AR-Brille aufsetzt, ziehen das Publikum direkt in die Handlung hinein. Diese Aufnahmen erlauben es dem Betrachter, sich in die Position des Mitarbeiters zu versetzen und seinen Arbeitsalltag hautnah zu erleben. Die POV-Aufnahmen wirken sich positiv auf die Immersion des Zuschauers aus und verstärken das Gefühl, Teil des nexonar-Teams zu sein.

 

Was ist ein POV?

POV steht für "Point of View", was auf Deutsch "Blickpunkt" oder "Perspektive" bedeutet. In der Film- und Videoproduktion bezieht sich ein POV-Shot auf eine Aufnahme, die den Zuschauer direkt in die Perspektive des Protagonisten versetzt, sodass es so aussieht, als ob der Zuschauer die Situation durch die Augen des Protagonisten selbst erlebt. Diese Art der Aufnahme ist besonders effektiv, um ein Gefühl der Verbindung und Empathie zu erzeugen, da sie den Zuschauer in die Lage versetzt, sich direkt in der Situation zu befinden. Sie wird oft in Action-, Abenteuer- oder Mystery-Filmen verwendet, um Spannung und Aufregung zu erzeugen. In einem Imagefilm wie dem von Nexonar kann ein POV-Shot dazu beitragen, die Betrachter in den Arbeitsalltag des Unternehmens zu versetzen und so ein authentischeres und fesselnderes Erlebnis zu schaffen.

Briefing

Kundenvorgaben

Nexonar strebte mit dem Imagefilm danach, sich als ein zukunftsorientiertes und dynamisches Unternehmen darzustellen, das einen umfassenden Überblick über seine Produkte und deren vielfältigen Anwendungen liefert. Es war von Bedeutung, dass der Film die Demonstration des Teststands sowie den faszinierenden Prozess der 3D-Druck-Herstellung eines Bauteils einschloss. Gleichzeitig sollte der Film den gesamten Entwicklungsablauf hervorheben, welche die Reise von der ersten Konzeptidee bis hin zum endgültigen, marktreifen Produkt veranschaulicht. Darüber hinaus war es dem Unternehmen wichtig, die verschiedenen Unternehmensbereiche in einer Art und Weise zu präsentieren, die die Interaktion und Zusammenarbeit zwischen ihnen unterstreicht. Die Darstellung sollte die breite Palette an Fähigkeiten und die innovativen Lösungen, die das Unternehmen anbietet, deutlich machen und so den einzigartigen Charakter und die Ambitionen von Nexonar unterstreichen.

Vermarktung

Einsatz der Produktion

Der Imagefilm von Nexonar wird über verschiedene Kanäle verbreitet, um eine maximale Sichtbarkeit und Reichweite zu erzielen. Er wird als Hauptmerkmal auf der Unternehmenswebsite präsentiert und bietet den Besuchern sofort einen faszinierenden Einblick in die Welt von Nexonar. Darüber hinaus wird der Film bei Messen gezeigt, um das Interesse potenzieller Partner und Kunden zu wecken und einen lebendigen Eindruck von den innovativen Technologien und Anwendungen des Unternehmens zu vermitteln. Schließlich wird der Film über Youtube und andere Social-Media-Kanäle geteilt, um die Online-Präsenz des Unternehmens zu stärken und eine junge, technikaffine Zielgruppe anzusprechen. Durch diese vielfältige Verbreitung wird der Imagefilm zu einem zentralen Bestandteil der Markenkommunikation und Positionierung von Nexonar.

Das könnte Sie auch interessieren:
Animation und Logo Mainzer Medien Institut
Mainzer Medien Institut
Messung einer Glasplatte
GLAS MAYER Gruppe – Imagefilm
Ein junger Mann bearbeitet eine Holzgitarre
Schack Guitars - Imagefilm

Mehr Informationen

Was ist Augmented Reality?

Augmented Reality (AR) ist eine innovative Technologie, die die reale Welt und die virtuelle Welt miteinander verbindet. Sie ermöglicht es Benutzern, digitale Informationen wie Bilder, Videos und 3D-Modelle in ihrer realen Umgebung darzustellen. AR erweitert das menschliche Wahrnehmungsvermögen und ermöglicht eine interaktive und immersive Erfahrung. Diese Technologie wird in vielen Bereichen eingesetzt, von der Gaming-Branche und dem Bildungsbereich bis hin zu Industrie und Medizin. In einem Unternehmen wie Nexonar kann AR dazu beitragen, Produktionsprozesse zu verbessern, Fehler zu minimieren und Schulungen effizienter zu gestalten.

Wie unterscheiden sich AR von VR und MR?

Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und Mixed Reality (MR) sind alle innovative Technologien, die unsere Wahrnehmung der Welt erweitern, jedoch auf unterschiedliche Weisen. AR fügt der realen Welt digitale Informationen hinzu und ermöglicht es Benutzern, diese digitalen Elemente in ihrer realen Umgebung zu sehen. Im Gegensatz dazu transportiert VR die Benutzer vollständig in eine simulierte, digitale Umgebung, wodurch sie vollständig von der realen Welt abgeschnitten sind. MR liegt irgendwo dazwischen und ermöglicht es Benutzern, sowohl die reale Welt als auch virtuelle Objekte zu sehen und mit beiden zu interagieren. Während bei AR die digitalen Informationen der realen Welt hinzugefügt werden und VR eine vollständig digitale Erfahrung bietet, verschmilzt MR die beiden, um eine neue Umgebung zu schaffen, in der physische und digitale Objekte koexistieren und interagieren.

Wer ist nexonar?

Nexonar ist ein dynamisches und innovatives Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von High-Tech-Lösungen spezialisiert hat. Mit einem starken Fokus auf Infrarot-Kameratechnologien und Augmented Reality, strebt Nexonar danach, die Produktionsprozesse von Unternehmen zu optimieren und zu revolutionieren. Ihre technologischen Lösungen finden Anwendung in einer Vielzahl von Branchen, einschließlich der Automobil- und Luftfahrtindustrie. Nexonar ist bekannt für seine fortschrittlichen AR-Brillen, die Informationen zu Bauteilen und Arbeitsschritten direkt auf die Linse des Benutzers projizieren, wodurch eine effizientere und fehlerfreiere Arbeit ermöglicht wird. Mit Hauptsitz in Rüsselsheim, Deutschland, zeigt Nexonar seinen globalen Fußabdruck durch seine Arbeit mit internationalen Kunden in Produktionsstätten auf der ganzen Welt.

Was machen nexonar?

Nexonar hat sich auf die Entwicklung innovativer High-Tech-Lösungen konzentriert, die die Produktionsprozesse in verschiedenen Branchen optimieren. Mit einem starken Fokus auf Infrarot-Kameratechnologien und Augmented Reality, hat das Unternehmen bahnbrechende Produkte geschaffen, die die Art und Weise, wie Arbeit ausgeführt wird, verändern. Ihre fortschrittlichen AR-Brillen, die Informationen zu Arbeitsschritten und Bauteilen direkt auf die Linse des Benutzers projizieren, haben die Effizienz und Genauigkeit von Arbeitsprozessen erheblich verbessert. Darüber hinaus hat Nexonar innovative Bewegungsverfolgungssysteme entwickelt, die in der Produktionsüberwachung Anwendung finden. Durch die Kombination von Technologie und Kreativität strebt Nexonar danach, den Produktionssektor zu revolutionieren und die Arbeit von Unternehmen weltweit effizienter und fehlerfreier zu gestalten.

 

Braucht mein Unternehmen einen Imagefilme?

Ob Ihr Unternehmen einen Imagefilm benötigt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Ein Imagefilm kann als effektives Werkzeug dienen, um Ihre Marke, Produkte oder Dienstleistungen auf ansprechende und visuell ansprechende Weise zu präsentieren. Es kann einen tiefgehenden Einblick in das, was Ihr Unternehmen ausmacht, bieten und dabei helfen, eine emotionale Bindung mit Ihrer Zielgruppe aufzubauen. In einer digitalen Welt, in der visueller Content immer mehr an Bedeutung gewinnt, kann ein Imagefilm dazu beitragen, Ihre Online-Präsenz zu stärken und Ihr Unternehmen von der Konkurrenz abzuheben.

Was macht einen guten Imagefilm aus?

Ein guter Imagefilm zeichnet sich durch mehrere Faktoren aus. Zunächst sollte er eine klare und präzise Botschaft vermitteln, die das Herz und die Seele des Unternehmens reflektiert. Er sollte auch qualitativ hochwertige visuelle und akustische Elemente enthalten, um die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu fesseln und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Interessanterweise sollte ein guter Imagefilm sowohl informativ als auch unterhaltsam sein, eine Balance zwischen der Vermittlung von Fakten über das Unternehmen und der Schaffung einer emotionalen Verbindung zum Publikum. Schließlich sollte er authentisch sein, die Werte und die Kultur des Unternehmens wahrhaftig darstellen und die Zuschauer dazu ermutigen, mehr über das Unternehmen erfahren zu wollen.

Der Gebrauch von Imagefilmen als Marketing-Instrument

Imagefilme haben sich als mächtiges Marketinginstrument etabliert, da sie die Fähigkeit besitzen, komplexe Botschaften auf einfache und ansprechende Weise zu vermitteln. Sie ermöglichen Unternehmen, ihre Marke, Produkte oder Dienstleistungen in einem kreativen und ansprechenden Video zu präsentieren, das bei potenziellen Kunden einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Durch den Einsatz von hochwertiger Kameraarbeit, sorgfältiger Bearbeitung und überzeugender Erzählung kann ein Imagefilm die Geschichte eines Unternehmens erzählen, seine Werte hervorheben und eine emotionale Bindung mit dem Publikum herstellen. Darüber hinaus, in einer zunehmend digitalisierten Welt, sind Imagefilme ein effektives Mittel, um die Online-Präsenz eines Unternehmens zu stärken und seine Reichweite zu erweitern. Sie können auf verschiedenen Plattformen geteilt werden, von der Unternehmenswebsite bis hin zu der Vielfalt an sozialen Medien, und erreichen so ein breites Publikum.

 

Die Ziele eines Imagefilms

Die Ziele eines Imagefilms können vielfältig sein und hängen stark vom spezifischen Bedarf eines Unternehmens ab. In der Regel zielt ein Imagefilm jedoch darauf ab, die Bekanntheit und das Image einer Marke zu stärken, die Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens auf ansprechende Weise zu präsentieren und eine emotionale Verbindung mit der Zielgruppe herzustellen. Darüber hinaus kann ein Imagefilm dazu dienen, potenzielle Kunden oder Geschäftspartner zu überzeugen, indem er die Unternehmenswerte, die Unternehmenskultur und die USPs (Unique Selling Points) auf anschauliche Weise darstellt. Schließlich kann ein Imagefilm auch dazu beitragen, das Engagement und die Interaktion auf digitalen Plattformen zu erhöhen, was zu höheren Klickzahlen, mehr Website-Besuchen und letztlich zu einem stärkeren Online-Auftritt führt.

 

Mehr als nur ein Film-Portrait

Ein Imagefilm ist weit mehr als nur ein Film-Portrait eines Unternehmens. Es ist ein kraftvolles Kommunikationswerkzeug, das die Fähigkeit hat, die Wahrnehmung eines Unternehmens in den Augen seiner Zielgruppe zu formen und zu beeinflussen. Es geht nicht nur darum, das Gesicht und die Persönlichkeit des Unternehmens zu zeigen, sondern auch, seine Geschichte, seine Werte, seine Kultur und seine Vision auf eine einfache und einprägsame Weise zu vermitteln. Ein gut gemachter Imagefilm kann dem Publikum ein tiefes Verständnis dafür vermitteln, wer Sie als Unternehmen sind und was Sie ausmacht. Es ist eine Chance, Ihre einzigartige Geschichte zu erzählen und eine emotionale Verbindung mit Ihrem Publikum aufzubauen, die über das bloße Geschäft hinausgeht. Dabei geht es nicht nur um das, was Sie tun, sondern auch um das, wofür Sie stehen.

Die Kosten von Imagevideos

Die initialen Kosten für die Erstellung eines Imagefilms können manchmal nachdenklich machen, ob es sich dabei um die richtige Strategie handelt. Insbesondere für kleine oder neu gegründete Unternehmen sind vier-, manchmal fünfstellige Beträge oft eine große Summe. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass Imagefilme in Wirklichkeit eine langfristige Investition sind, die beträchtliche Renditen erzielen kann. Die attraktive und beeindruckende Darstellung des Unternehmens in einem Imagefilm kann nicht nur dazu beitragen, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kundenbeziehungen zu stärken, sondern auch die Sichtbarkeit und Markenbekanntheit erheblich steigern. Darüber hinaus kann ein hochwertiger Imagefilm das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit des Unternehmens erhöhen, was zu einer Erhöhung des Umsatzes und letztendlich zu einem Anstieg des Gewinns führen kann. Daher sollten die Kosten für die Erstellung eines Imagefilms nicht als bloße Ausgaben gesehen werden, sondern als eine wertvolle Investition in das Wachstum und die Zukunft des Unternehmens.

 

Was ist eigentlich ein Image?

Ein Image, oder auch Unternehmensimage, bezeichnet das Bild, das ein Unternehmen in der Öffentlichkeit, bei seinen Kunden, Geschäftspartnern und auch bei den eigenen Mitarbeitern erzeugt. Es ist eine subjektive Wahrnehmung, die auf den Erfahrungen, Eindrücken und Emotionen beruht, die Menschen mit dem Unternehmen verbinden. Das Image eines Unternehmens ist von entscheidender Bedeutung, da es das Vertrauen, die Glaubwürdigkeit und letztendlich die Entscheidungen der Menschen in Bezug auf das Unternehmen beeinflusst. Ein positives Image kann dazu beitragen, Kundenbindung zu fördern, neue Kunden zu gewinnen und die allgemeine Marktposition des Unternehmens zu stärken.

 

Gute Imagefilme als Beispiele auf unserer Webseite

Auf unserer Website finden Sie eine Vielzahl von beeindruckenden Imagefilmen, die als ausgezeichnete Beispiele für die Möglichkeiten dieses Mediums dienen. Diese Videos illustrieren nicht nur die kreativen und technischen Aspekte, die in die Erstellung eines überzeugenden Imagefilms einfließen, sondern demonstrieren auch, wie solch ein Film dazu beitragen kann, ein positives und eindrucksvolles Image eines Unternehmens zu vermitteln. Sie bieten eine visuelle Darstellung der Werte, der Kultur und der Identität verschiedener Unternehmen und zeigen, wie durch den Einsatz von geschickter Erzählkunst, hochwertiger Kameraarbeit und sorgfältiger Bearbeitung emotionale Verbindungen mit dem Publikum hergestellt und die Markenbekanntheit gestärkt werden können.