Musikvideo

Cat Crown - Picture of Life

Produktion eines Musikvideos für die Frankfurter Gruppe Cat Crown mit dem Song "Picture of Life". Der Dreh und das Konzept waren relativ interessant: Er sollte in einem alten Fachwerkhaus stattfinden, die Requisiten waren zahlreich. In dem Video geht es um das Leben und um Erinnerungen, die wie auf alten Fotos verblassen.

Cat Crown - Picture of Life
Auf den ersten Blick

Hier der so genannte "Movieprint" aus der nebenstehenden Produktion.

Briefing

Kundenvorgaben

Die Band hatte zunächst kaum konkrete Vorstellungen. Aussagen wie "Ich mag wenn ein Glas runterfällt und in Zeitlupe zerbricht" waren die ziemlich einzigen Punkte des Briefings. Wir dachten, als Band hat man da konkretere Vorstellungen. Daher blieb das gesamte Scripting dann an der Filmcrew hängen. Das Drehbuch wurde also nach den Angaben aus dem Songtext erstellt. Die restlichen Szenerien waren dann eher Abstrakt, um viel Interpretationsspielraum zu belassen. Das Verblassen der Fotos wurde nach dem Realdreh später in der Postpro hinzugefügt, als Platzhalter dienten weiße Flächen.

Positiv zu erwähnen ist dennoch das Engagement der Band, die für die Location, die Requisiten und sogar für das Catering sorgte. Summa summarum ist zu sagen, dass generell Musikbands keinerlei Vorstellung von den zu drehenden Clips haben und auf Unternehmen wie uns angewiesen sind. Schade nur, dass in der Musikindustrie die Budgets, vor allem selbstvermarktender Gruppen im Keller sind. Ein Eingreifen seitens der Kulturinstitutionen wäre hier angebracht.

Vermarktung

Einsatz der Produktion

Der Einsatz des Musikvideos ist natürlich einerseits in Online-Medien und auf Social Media, aber auch die Bewerbung bei Veranstaltern und Festivals.

Das könnte Sie auch interessieren:
Mikrofon liegt auf dem nassen Boden
AOBU - My Dreams Inside
Drei junge Männer in einer Box
Die Thriller Pfeifen - Glücksstern
Ein Jugendlicher zeichnet eine Zeichnung
Stereoswitch - Columbine